Kanzlei Gabriela Althoff

Rechtsanwältin  & Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin, Bankkauffrau


Handelsvertreterrecht

In den letzten Jahren habe ich mich besonders auch auf das Handelsvertreterrecht spezialisiert und berate sie in allen Bereichen des Handelsvertreterrechts umfassend und stehe Ihnen mit meinem erworbenen Fachwissen zur Verfügung.

Der Gesetzgeber hat in § 84 Abs. 1 HGB definiert wer Handelsvertreter im Rechtssinn der Vorschriften der §§ 84 ff. HGB ist. Danach ist Handelsvertreter  wer als selbstständiger Gewerbetreibender ständig damit betraut ist und entsprechende Verpflichtungen eingegangen ist, für einen anderen Unternehmer Geschäfte zu vermitteln oder sie in dessen Namen abzuschließen.

Der Beruf des Handelsvertreters ist in der heutigen Geschäftswelt z.B. als Warenvertreter, Versicherungsvertreter, Anzeigenvertreter, Bausparkassenvertreter etc., sehr präsent.

Abweichend vom Warenvertreter, welcher der Grundtypus des Handelsvertreters ist, ergeben sich rechtliche Besonderheiten beim Versicherungsvertreter, für den die gesetzlichen Sonderregelung des §§ 92 HGB gilt. Ähnlich rechtliche Besonderheiten wie beim Versicherungsvertreter gelten für Bausparkassenvertreter.


Das Handelsvertreterrecht ist vielfältig

Ich erstelle und prüfe für Sie Handelsvertreterverträge, helfe Ihnen bei der richtigen und rechtlichen Einordnung ihres Unternehmerstatus und unterstütze Sie insbesondere bei der Durchsetzung etwaiger Ansprüche gegen Ihre Vertragspartner.

Meine Schwerpunkte im Handelsvertreterrecht:

  • Durchsetzung von Provisionsansprüchen
  • Abwehr von Provisionsrückforderungen / Stornoansprüchen
  • Durchsetzung von Ausgleichsansprüchen
  • Prüfung und Gestaltung von Handelsvertreterverträgen
  • Durchsetzung der Erteilung eines Buchauszuges
  • Stornoreserve
  • Durchsetzung von Karenzentschädigungen (Wettbewerbsverbote/Konkurrenzverbot)